Restaurant Brands International Aktie

Restaurant Brands International – Dividende Oktober 2019

Restaurant Brands International: Aktuelle Dividendenzahlung

In meinem Depot bei OnVista gab es mal wieder eine Auszahlung. Dieses mal lieferte mir das Unternehmen „Restaurant Brands International“ eine erste Auszahlung der Quartalsdividende. Von der Restaurant Brands Aktie habe ich am 10.09.2019 erstmalig 30 Stück gekauft zu einem Kurs von 66,00 Euro/Stk.

Nominal Ex-Tag Zahltag Dividenden-Betrag pro Stück
30 16.09.2019 03.10.2019 USD 0,500000

In meiner persönlichen Auswertung führe ich die Dividende immer am Tag der tatsächlichen Auszahlung auf. Die September-Dividende ist bei mir somit als Dividenden-Einnahme im Oktober aufgeführt. Ich kenne Investoren die machen dies anders und würden diese Dividende im Monat September aufführen. Nunja, ich persönlich halte es am sinnvollsten den Tag des tatsächlichen Dividenden-Zufluß als Grundlage zu nehmen.

Restaurant Brands International Dividende

Warum ich in die Restaurant Brands Aktie investiere

Fastfood sollte man ja eigentlich meiden, jeder weiß wie ungesund diese Art der Ernährung ist und von der unglaublichen Müll-Produktion will ich garnicht erst anfangen. Doch wenn man unterwegs ist, besonders Abends/Nachts, so ist meistens ein Fastfood Laden wie McDonals oder Burger King die einzige Möglichkeit um schnell seinen Hunger zu stillen. Und sind wir doch mal ehrlich: Manchmal packt uns auch einfach die Lust nach Burger.

Da ich privat ganz gerne mal einen Burger esse und schon seit meiner Jugend die Erkenntnis erlangt habe dass es bei Burger King deutlich besser schmeckt als bei McDonals, wollte ich schon immer in Burger King investiert sein. Ursprünglich war zwar mein Plan irgendwann selbst eine Burger King Filiale zu betreiben, aber da mir dafür eindeutig das nötige Startkapital fehlt, war ich doch recht glücklich nun in Form von Aktien mich an Burger King beteiligen zu können.

Restaurant Brands International – Ein Schnellrestaurant Unternehmen

Restaurant Brands International Inc. ist ein Schnellrestaurant Unternehmen mit Hauptsitz in Kanada. Das Unternehmen entstand 2014 aus der Fusion von Burger King mit der kanadischen Schnellrestaurantkette Tim Hortons. Bereits 2017 verfügte das Unternehmen über mehr als 23.000 Restaurants in mehr als 100 Ländern. Restaurant Brands operiert über drei Segmente: Tim Hortons (TH), Burger King (BK) und Popeyes Louisiana Kitchen (PLK). Tim Hortons Restaurants sind Schnellrestaurants mit einer Speisekarte, die unter anderem Kaffee, Tee, heiße und kalte Spezialitätengetränke auf Espressobasis, Backwaren wie Donuts, Timbits, Bagels, Muffins, Kekse und Gebäck, gegrillte Paninis, klassische Sandwiches, Verpackungen und Suppen umfasst. Burger King -Restaurants sind Schnellrestaurants mit flammengegrillten Hamburgern, Hühner- und anderen Spezialitäten-Sandwiches, Pommes frites, Softdrinks und anderen Lebensmitteln. Popeyes Louisiana Kitchen Restaurants sind Hühner-Schnellrestaurants mit Louisiana-Menü, darunter Hühner-Tender, gebratene Garnelen und andere Meeresfrüchte, rote Bohnen und Reis und andere regionale Gerichte.

Nachkauf, Halten oder verkaufen?

Gemäß des aktuellen Aktienkurs und der Dividenden-Rendite ist für mich die Aktie von Restaurant Brands ein klarer Nachkauf. Ich möchte meine Position noch in diesem Jahr auf mind. 50 Aktien aufstocken. Das Wachstumspotential ist definitiv gegeben und auch in einer Krise werden die Leute nicht aufhören Fastfood zu essen.

Tipp:  Dividenden Alarm

 

 

Posted in Depot and tagged , , , , , , , , , , , , , , .

One Comment

  1. Pingback: Analyse zur Restaurant Brands International Aktie - Dividende statt Rente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.